Sie sind hier: Wer wir sind

Wer wir sind

Wir von der Hospizgruppe Rees sind eine überkonfessionelle Gruppe von Frauen und Männern verschiedenen Alters und aus den unterschiedlichsten Berufen mit je ganz eigenen Lebenserfahrungen.

Wir
  • besuchen Schwerstkranke, Sterbende und ihre Angehörigen zu Hause
  • haben Zeit zum Hinhören, zum Gespräch, zum Erinnern, zum gemeinsamen Nachdenken und, falls gewünscht, zum Beten
  • übernehmen kleine Handreichungen (allerdings keine Pflege!)
  • versuchen auf die Bedürfnisse des kranken Menschen einzugehen und achten seine Freiheit und seine Würde 
  • begleiten die nahe stehenden Angehörigen, wenn diese es wünschen
  • unterstehen der Schweigepflicht
Die Inanspruchnahme unserer ehrenamtlichen Tätigkeit ist kostenfrei.

Selbstverständlich sind wir für Menschen jeden Alters, aller Religionsgemeinschaften und aller Nationalitäten da!


Wir sind der Überzeugung, dass ein Sterbender außer Medizin auch menschlicher Fürsorge und Zuneigung bedarf und wir möchten, dass die Persönlichkeit und die Einzigartigkeit des Menschen auch in seinem Sterben gewahrt bleiben. Die Würde des Sterbenden soll bis zum letzten Augenblick seines Lebens erhalten bleiben.

Ehrenamtliche Hospizmitarbeit

Unsere ehrenamtlichen Mitarbeitenden werden durch spezielle Kurse auf ihre Tätigkeit vorbereitet. Nach dieser Vorbereitung und dem Einstieg in die praktische Hospizarbeit nehmen sie an Weiterbildungen, Supervision und regelmäßig stattfindenden Koordinierungsabenden (Praxisbegleitung) teil, um den eigenen Erfahrungs- und Wissenshorizont kontinuierlich zu erweitern und sich durch Reflexion des eigenen Handelns zu entlasten.

Koordinationstreffen

Einmal im Monat findet ein Koordinierungstreffen für die ehrenamtlichen Mitarbeitenden statt.  Dort  wird ein spezielles Thema der Hospizarbeit in Form eines Vortrages oder einer Austauschrunde besprochen. Das Gespräch über die eigenen Erfahrungen und Erlebnisse der ehrenamtlichen Tätigkeit ist hilfreich für die Gemeinschaft und fördert ein Bewusstsein für die gemeinsame Arbeit und das gemeinsame Ziel, den sterbenden Menschen und sein Umfeld in Würde zu begleiten.
Aktuelles

Monatliches Treffen

Wir treffen uns jeden 3. Dienstag im Monat von 17.30-19.00 Uhr, im ev. Gemeindehaus in Rees-...

» weiterlesen

Andrea Bendfeld leitet Hospiz - Presseberichte als PDF

» weiterlesen

Seminarort Wasserburg Rindern

Termine 2016

» weiterlesen

Begleitet sterben - Die Stärke der ambulanten Hospizarbeit

Positionspapier der Hospizgruppe Unterer Niederrhein als PDF

» weiterlesen